7. Engadiner Orgelspaziergang 

Aus organisatorischen Gründen ins Jahr 2022 verschoben.


mit je rund 20 Minuten Orgelmusik in den Kirchen von Sils/Segl, Sils Baslegia und in der Hotelkapelle des Hotel Waldhaus Sils. An den Orgeln spielen Ester Mottini und Jürg Stocker Werke von Dietrich Buxtehude, Johann Sebastian Bach, Girolamo Frescobaldi, Domenico Zippoli, Tomaso Albinoni, Jean Langlais und Domenico Zipoli. Keine Anmeldung erforderlich. Eintritt frei. Kollekte. 



Ester Mottini spielt in Sils Baselgia und in der Hotelkapelle Hotel Waldhaus. Nach dem Geschichtsstudium erlangte Ester Mottini bei Marianne Müller das Diplom als Orgellehrerin und bei Janine Lehmann die Konzertausbildung. Seit 2012 ist sie hauptamtliche Organistin in St. Moritz.


Jürg Stocker spielt in der offenen Kirche Sils/Segl und in der Hotelkapelle Hotel Waldhaus. Jürg Stocker erhielt seine Orgelausbildung bei Ursula Hauser, Hansjörg Stalder und bei Ester Mottini. Nach Jahren als Organist im Domleschg, im Schams und in Bergün ist er jetzt Organist der Reformierten Kirchegemeinde Oberengadin (Refurmo), primär in Samedan und Bever.