Glaskunst, Kirchen und Geschichte(N) in Zuoz

Freitag, 3. März 2022  - Start 14:00  vor der Kapelle San Bastiaun  

Dauer 2 Stunden. Eintritt frei. Keine Anmeldung erforderlich. 


Zuoz beherbergt im öffentlichen Raum eine ausserordentliche Sammlung von herausragenden Glasmalereien von Augusto Giacometti, Giuseppe Scartezzini, den einheimischen Künstlern Gian Casty und Constant Könz sowie von Ines Brunold, Karl Stadler und Max Hunziker. Glasfenster in Kirchen sind Teil der Architektur. Die Lichtverhältnisse des Raumes sind zentral und stehen im Mittelpunkt des Schaffens des Glaskünstlers.  


Wir besuchen die uralte Kapelle San Bastiaun mit ihrer Zahlenmystik, den Fresken aus der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts und den archaisch wirkenden Glasfenstern von Gian Casty.

 

In der Kirche Santa Chatrigna und in San Luzi stehen schauen wir hinter die dortigen Glasbilder. Auf dem Rundgang lernen wir auch Luzius, König von Britanien und den wohl bedeutendsten Zuozer, Gian Travers (1483-1563) kennen. In San Luzi hören wir dazu Orgelmusik aus der Zeit der Romantik.  An der Orgel ist Jürg Stocker.