VERANSTALTUNGEN

Unser Veranstaltungskalender wird laufend aktualisiert.



Veranstaltungen im Jahr 2022



Donnerstag, 14. Juli 2022 - Beginn 13:45Uhr - Dauer bis ca. 16:30 Uhr

Unbekannte spätgotische Fresken 

Die Fresken in San Gian (Celerina) und Santa Maria (Pontresina) sind Ihnen wahrscheinlich gut bekannt. Aber kennen Sie die Fresken an der Westwand der Kirche San Giachem Bever aus der Zeit um 1350? Oder die Wandmalereien in der Kirche San Andrea in Chamues-ch mit der Darstellung der Bündner Heiligen Luzius und Flurinus von 1476 und in der uralten Kapelle San Bastiaun in Zuoz?   Lernen Sie auch diese wenig bekannten Fresken auf einem Rundgang durch die Kirchen in Bever, Chamues-ch und Zuoz kennen. Eintritt frei. Keine Anmeldung erforderlich.  - Transfer zwischen den Stationen mit dem öffentlichen Verkehr (Engadin Bus). Bus-Ticket ist Sache der Teilnehmenden.

 


Mittwoch, 3. August 2022 - Beginn 14:00 Uhr - Dauer ca. 2 Stunden

Glaskunst, Kapellen und Kirchen in Zuoz

Wir besuchen die Zuozer Kirchen San Bastiaun, San Luzi (mit Orgelmusik) und Santa Chatrina. Dauer  ca. 2 Stunden. Eintritt frei. Keine Anmeldung erforderlich. 

 


Montag, 8. August 2022 - Beginn 13:30 Uhr - Dauer ca. 2.5 Stunden

Evangelische Barockkirchen  

Evangelische Barockkirchen? Irgendwie ungewöhnlich. Wir besuchen die interessanten, nachreformatorischen Barockkirchen von La Punt (Tirolerkirche), Bever (San Giachem), Samedan (Dorfkirche Plaz) und Celerina (Bel Taimpel). Transfer zwischen den Stationen mit dem öffentlichen Bus. Eintritt frei. Keine Anmeldung erforderlich. Das detaillierte Programm folgt. 



Samstag, 27. August 2022 in Celerina - Beginn 14:00 Uhr - Dauer ca. 2 Stunden

Der Liederdichter Gian Battista Frizzoni (1727-1800)  

Die Worte und Melodien der von Gian Battista Frizzoni (romanisch: Fritschun) herausgegebenen romanischen Lieder des "Cudesch da Schlarigna" haben sich Generationen von Kirchenbesucher eingeprägt. Der Namen Fritschun verbindet bis heute ein eigenständiges und charakteristisches Stück Engadiner Kirchen- und Kulturgeschichte. Wir hören Bekanntes und Unbekanntes zu Gian Battista Frizzoni und besuchen 'seine' beiden Celeriner Kirchen Crasta und Bel Taimpel. Im Mittelpunkt stehen die vielen romanischen Lieder von Frizzoni, welche wir - begleitet von Orgelmusik - natürlich auch gemeinsam singen.Dauer  ca. 2 Stunden. Eintritt frei. Keine Anmeldung erforderlich. 


 

Samstag, 10. September 2022 - Beginn 22:00 Uhr - Dauer ca. 1 Stunde

Kirche San Peter (Samedan) by Night  

Erleben Sie den schönsten spätgotischen Raum im Oberengadin bei Nacht. Eintritt frei. Keine Anmeldung erforderlich. Nehmen Sie ja nach Wetter warme Kleidung mit. Die Kirche ist nicht geheizt.   



Freitag, 7. Oktober 2022 - Beginn 14:00 Uhr - Dauer ca. 2 Stunden

Gian Castys Glaskunst im öffentlichen Raum in Zuoz 

Im öffentlichen Raum in Zuoz – dem Geburtsort von Gian Casty – befinden sich ein Dutzend herausragende Werke seines Schaffens. Wir besuchen seine Werke  in der Kirche San Luzi, dem Verbindungstunnel zum Parkhaus Centrel, in der Kirche Santa Chatrigna und – als einen der Höhepunkte seines Schaffens – die fünf archaisch anmutenden Glasbilder in der uralten Kapelle San Bastiaun. In San Luzi geniessen wir zusätzlich Orgelmusik aus der Zeit der Romantik.

Dauer  ca. 2 Stunden. Eintritt frei. Keine Anmeldung erforderlich. 



Dienstag, 11. Oktober 2022 - Beginn 13:30 Uhr - Dauer ca. 2.5 Stunde

Meisterwerke spätgotischen Gewölbebaus 

In der Zeit von 1450 – 1525 beobachten wir im Gebiet der Drei Bünde einen wahren Kirchen(um)bau Boom. In dieser Zeit entstanden im Bistum Chur über einhundert – meist spätgotisch eingewölbte - Kirchenbauten. Auch im Engadin finden sich viele dieser Kirchen mit ihren charakteristischen Stern- und Kreuzrippengewölben. Wir besuchen die Kirchen Santa Chatrigna und San Luzi und Zuoz, San Batrumieu in Madulain, San Andrea in Chamues-ch und – als Höhepunkt - die Kirche San Peter in Samedan.



Reformationsonntag, 6. November 2022 - Beginn 13:30 Uhr - Dauer ca. 2.5 Stunden

Evangelische Barockkirchen  

Evangelische Barockkirchen? Irgendwie ungewöhnlich. Wir besuchen die interessanten, nachreformatorischen Barockkirchen von La Punt (Tirolerkirche), Bever (San Giachem), Samedan (Dorfkirche Plaz) und Celerina (Bel Taimpel). Transfer zwischen den Stationen mit dem öffentlichen Bus. Eintritt frei. Keine Anmeldung erforderlich. Das detaillierte Programm folgt. 


 

 

Individuelle Veranstaltungen



Datum und Zeit nach Absprache

Individuelle Kultur- und Kirchenführungen

Buchen Sie eine individuelle Kultur- und/oder Kirchenführung im Oberengadin. Für Einzelpersonen, Kleingruppen oder Gruppen bis 40 Personen. Für eine oder zwei Stunden, für einen Halbtag oder auch als Ganztagesprogramm. Wählen Sie thematische Schwerpunkte, z.B.


- Eine einzelne Kapelle oder Kirche. Vielleicht auch als Besuch 'by night'.

- Spätgotische Kirchenbauten und/oder gotische Malereien und Fresken

- Kirchenbauten im Umfeld des aufkommenden Tourismus

- Evangelische Barockkirchen

- Versteckte Perlen (z.B. Kirche Susauna, St. Ulrich und Niklaus in Chapella, San Bastiaun Zuoz)

- Reformationsgeschichte im Engadin

- Glasmalereien von Giacometti, Casty, Könz, Rinderspacher und anderen

- Engadiner Persönlichkeiten (z.B. Travers, Gallicius, Vergerio, Bifrun) 


Kombinieren Sie die Kultur- und Kirchenführung mit einem kurzen Spaziergang, einer leichten Wanderung oder ergänzen Sie den Anlass mit einem Orgelkonzert. 



Termin 2022 noch offen
7. Engadiner Orgelspaziergang 
mit je rund 20 -30 Minuten Orgelmusik in den Kirchen von Sils/Segl, Sils Baslegia und in der Hotelkapelle des Hotel Waldhaus.  An den Orgeln spielen Ester Mottini und Jürg Stocker Werke von Dietrich Buxtehude, Johann Sebastian Bach, Frescobaldi,  Jean Langlais, Domenico Zippoli und  Tomaso Albinoni. Keine Anmeldung erforderlich.




Veranstaltungen im Jahr 2023



Sommer/Herbst 2023 - Datum noch offen

Projekt 1 - 22 - 6

Die evangelisch reformierte Kirchgemeinde Oberengadin (refurmo OBERENGADIN) hat 22 Kirchen, in welchen regelmässig Gottesdienste stattfinden. Wir wollen diese 22 Kirchen in sechs Etappen erwandern und erleben. 


Kommen Sie mit auf diesen ganz speziellen Kirchenspaziergang. Wandern Sie mit, oder fahren Sie bequem von Station zu Station mit dem öffentlichen Verkehr. Nehmen Sie an einer einzigen Etappe oder einer einzigen Station des Spaziergangs teil (hop-on-hop-off). Alles ganz unkompliziert, gemütlich, entspannt. Die Veranstaltungen richten sich gleichermassen an Einheimische, Zweitheimische und Gäste. Dieser Anlass ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weiter Details folgen.  






Für weitere Details der Veranstaltungen siehe auch spezifische Seiten (Navigation links)